Sie sind hier: Start / Aktuelles und Presse / Aktuelles

Aktuelles

Hier informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Ereignisse aus dem CJG Haus St. Gereon. Wollen Sie Meldungen aus den letzten Jahren nachlesen oder einen weiteren Einblick in die Vielfalt unserer Tätigkeiten erhalten, können Sie frühere Artikel in unserem Archiv nachschlagen.

Erlebnistage Haus Sand 17.-19.10.2018

Bei bestem Herbstwetter sind sechs Jugendliche (13-16 Jahre) und zwei Pädagogen des CJG Hauses St. Gereon mit dem Fahrrad nach Bensberg zum Haus Sander Heide gefahren. Die 50km Distanz haben alle Teilnehmer gut überstanden. Somit hatten sie sich einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer verdient. Neben der Anstrengung auf dem Rad, hatten die Jugendlichen den Auftrag sich zu 100% selber zu versorgen. So galt es den freien Tag zu gestalten und jegliche Alltagsaufgaben gemeinsam abzuarbeiten. Einkaufen, Tisch decken, Kochen, Spülen, Putzen, Feuer machen, Zimmeraufteilung, Regelabsprachen – alles wurde von den Jugendlichen eigenständig entschieden und gemeistert. Selbst die Finanzen wurden souverän verwaltet, so dass bei der Rückfahrt noch ein Restaurantbesuch als Belohnung drin war.

Spendenaktion

Fakir Alyn feierte seinen siebzigsten Geburtstag mit 365 Gästen auf seiner Wasserburg Geretzhoven. Eingeladen waren auch Kinder und Jugendliche aus dem CJG Haus St. Gereon. Die Kinder und Jugendlichen genossen die bunte Welt der Gaukler sowie Artisten und waren begeistert bei den Aktionen und Spielen dabei. Fakir Alyn verzichtete auf Geschenke zu seinem Geburtstag zugunsten einer Spende für das CJG Haus St. Gereon, in dem er selber einige Jahre seines Lebens verbrachte.
Die Spende überreichte er standesgemäß gemeinsam mit seinem Sohn in einer Schatzkiste. Über 2000,00 € sind gespendet worden, die für neue Spielgeräte und Material verwendet werden sollen. Ein herzliches Dankeschön im Namen der Kinder und Jugendlichen an alle Gäste, die das möglich gemacht haben.

Das Licht der Welt

Am Sonntag, den 22. April feierte John S. gemeinsam mit seiner Familie und den Kindern und Pädagogen seiner Gruppe seine 1. Hl. Kommunion. Das Symbol des Leuchtturms begleitete die Vorbereitungszeit und den Gottesdienst in der festlich geschmückten Kirche auf dem Heimgelände. Pfarrer Andreas Brocke führte spannend und kindgerecht in das Thema ein und machte deutlich, wie wichtig es ist, im Leben Orientierung und Sicherheit zu finden. Nicht nur die Jungen der Kindergruppe, sonst eher lebhaft und hibbelig,

waren sehr gebannt und konzentriert bei der Sache. Nach einem gemeinsamen Umtrunk, bei dem John viele herzliche Glückwünsche und das eine oder andere Geschenk erhielt, fuhr er mit seiner Familie nach Hause, um den Tag dort weiter gemeinsam zu feiern.

Ein herzliches Dankeschön allen, die geholfen haben, diesen Tag für John zu einem Besonderen zu machen. Ganz besonders danken wir Pfarrer Andreas Brocke und den Mitarbeitenden der Gruppe 3,  hier besonders Frau Baum, für die liebevolle Vorbereitung Johns.

Hoch hinaus mit der Kletter-AG

Die Kletterschuhe passen, die doppelte Acht sitzt und der Partnercheck klappt auch. Die Kletter-AG des CJG Hauses St. Gereon startete diesen Montag in zwei Gruppen, für Kleine und für Große, für jüngere und ältere Kletterer. Einige Kinder konnten schon auf Vorwissen zurückgreifen, für andere war es das erste Mal an der Wand. Das Ziel war jedoch klar: Alle wollten ganz hoch hinaus. Wir freuen uns, die Kletter-AG jetzt jede Woche im CJG Haus St. Gereon anbieten zu können.

Nach der Sicherheitseinweisung der Kinder, konnten sie es kaum erwarten die Wand zu erklimmen. Noch einmal Gurte und Knoten kontrollieren und dann ging es los. An unserer Kletterwand fand sich für jedes Kind der passende Schwierigkeitsgrad.

Eine professionelle Ausrüstung und das passende Schuhwerk    durften natürlich nicht fehlen.  

Tour de Jugendhilfe

Am Samstag erreichten bei strahlendem Sonnenschein mehrere Teams der Tour de Jugendhilfe nach der ersten Etappe von Bonn nach Bergheim das CJG Haus St. Gereon. Die Tour de Jugendhilfe ist das Frühjahrsradrennen der Jugendhilfe in Anlehnung an die Tour de France.

Nachdem die Radfahrer ihre Zelte aufgeschlagen und sich am Abendbuffet gestärkt hatten, wurden die Sieger geehrt.

Das Rosa Trikot in der Wertungsklasse Maglia Rosa erhielt das Team aus Kall-Urft nach 70 Kilometern und das Gelbe Trikot nach 99 Kilometern ging an das Team Raphael.

Der Abend klang gemütlich bei guter Stimmung am Lagerfeuer aus. Wir wünschen allen Teams eine weiterhin sturzfreie Fahrt!

Jedem Kind ein Fahrrad

Unsere Aktion "Jedem Kind ein Fahrrad" ist mit großem Erfolg angelaufen. Bis zum Ende des Jahres 2018 haben wir uns das Ziel gesetzt, dass jedes Kind unserer Einrichtung ein eigenes Fahrrad bekommt, um mit dem Rad zur Schule zu fahren, Freunde zu besuchen oder die Gegend zu erkunden: Radfahren hilft selbstständig zu werden und die Umgebung zu entdecken. Es ist ein idealer Anreiz, sich sportlich zu betätigen und lustvoll in die Pedale zu treten.

Daher suchen wir für unsere Fahrradwerkstatt derzeit dringend weitere Erwachsenen- und Kinderfahrräder, die sich die Heranwachsenden unter fachlicher Anleitung als ihr persönliches Fahrrad startklar machen können. Dabei gehören Sattel einstellen und Kette ölen genauso zum Programm wie Schlauchwechsel, Lichttest und Bremsencheck. Über die Arbeit an "ihrem" Fahrrad lernen Kinder und Jugendliche, Verantwortung zu übernehmen und sorgsam mit Dingen umzugehen.

Ein besonderer Anreiz ist hierbei, dass das Fahrrad nicht für die Zeit des Aufenthaltes in unserer Einrichtung an die Kinder und Jugendlichen ausgeliehen wird, sondern zu ihrem persönlichen Eigentum wird, das ihnen auch nach Beendigung der Betreuungszeit im CJG Haus St. Gereon weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie ein Fahrrad besitzen, das nicht mehr gebraucht wird, aber viel zu gut für den Sperrmüll ist, oder unsere Einrichtung gerne finanziell bei dieser Aktion unterstützen möchten, dann nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!

Charity Walk der Ahmadiyya Gemeinschaft

Am 20.08.2017 lud die Ahmadiyya Gemeinschaft zu einem Charity Walk ins Lukas-Podolski-Stadion. Groß und Klein gingen an den Start. Das CJG Haus St. Gereon war mit Jugendlíchen aus der AWG Bedburg und der AWG Blerichen vertreten. 2 Jugendliche holten in der Kategorie Erwachsene - Herren - den Pokal für den ersten und dritten Platz.

Die Ahmadiyya Gemeinschaft spendete für den geplanten Beachvolleyballplatz in Zieverich 300,00 €.

Österreichfahrt

Auch in diesem Jahr fand die gruppenübergreifende, erlebnispädagogische Fahrt für Jugendliche nach Österreich statt. 15 Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren, begleitet von 5 pädagogischen Fachkräften, hatten bei herrlichem Wetter viel Spaß beim Klettern, Abseilen, Wandern und Schwimmen. Die Aktivitäten vermittelten allen neues Selbstvertrauen, Spannung und Abenteuer. Abends wurde gemeinsam gekocht oder gegrillt.

An den heißen Tagen sorgte der See für eine erfrischende Abkühlung, bei Regen wurde sich in die Zelte und Pavillon zurückgezogen.


Suchbegriff eingeben:


CJG Haus St. Gereon

Van-Gils-Straße 10
50126 Bergheim-Zieverich
Tel. 02271 4741-0
Fax 02271 4741-49
info~cjg-hsg.de

Zur CJG Jakob-van-Gils-Schule