Allgemeine Informationen

Jugendlicher lehnt seitlich an einer Graffiti-Wand

Manchmal kann das Zusammenleben zwischen Eltern und Kindern ganz schön schwierig werden. Wenn zu viele Probleme zusammenkommen, ist jeder überfordert. Vielleicht weißt Du, wie das ist:

  • Du hältst es zuhause nicht mehr aus und möchtest am liebsten weg.
  • Du denkst, dass Du mit den falschen Freunden rumhängst und kommst da nicht raus.
  • Du machst schräge Sachen und verstehst Dich dabei selber nicht.
  • Du möchtest das alles ändern, weißt aber nicht wie.
  • Du brauchst irgendwie Abstand von allem, um einen neuen Anfang zu machen.

Bei uns gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Nachmittagsbetreuung und Wochengruppe
Oft nützen unsere Angebote, bei denen Kinder und Jugendliche für eine begrenzte Zeit am Tag zu uns kommen. Manchmal ist es sinnvoller, ähnlich wie in einem Internat, die Woche über bei uns zu wohnen. Zu allem gehören auch Gespräche mit den Eltern. Denn wenn sich etwas ändern soll, dann müssen alle mitmachen.

Tapetenwechsel
Wenn es zu Hause nicht mehr geht, bieten wir Kindern und Jugendlichen einen Platz in einer unserer Wohngruppen an, wo sie längerfristig leben können. Neben Essen und Trinken, Kleidung und ärztlicher Versorgung kümmern wir uns gemeinsam um die anderen Probleme. Zum Beispiel was jetzt mit der Schule ist und wie der Kontakt zur Familie wieder gehen kann. Manchmal braucht es Abstand, damit Nähe wieder möglich ist.

Eigene Wege
Wenn sich die Probleme zu Hause jedoch nicht lösen lassen, kann man bei uns auch erwachsen werden, nach der Schule eine Lehre machen oder eine berufliche Tätigkeit finden, die zu einem passt. Wir helfen dabei, alles zu lernen, was man für einen eigenen Haushalt braucht. In kleinen Wohngemeinschaften oder einer eigenen Wohnung begleiten wir die ersten Schritte, den Weg in ein eigenständiges Leben zu gehen.

Auf der Seite Fragen und Antworten findest Du häufig gestellte Fragen, die wir beantworten.

 

 

 

 

 

 


Suchbegriff eingeben:


CJG Haus St. Gereon

Van-Gils-Straße 10
50126 Bergheim-Zieverich
Tel. 02271 4741-0
Fax 02271 4741-49
info~cjg-hsg.de

Zur CJG Jakob-van-Gils-Schule